Online-Gottesdienst am Sonntag

27.03.2020

Aktuelle Änderung: Neue Gottesdienstzeiten! (siehe weiter unten)

Aufgrund der aktuellen Vorgaben aus Stuttgart müssen mit sofortiger Wirkung auch unsere Kleingruppen andere Wege finden, um sich auszutauschen. Gemeinsame Treffen sind bis auf weiteres ausgesetzt. Wie es kürzlich formuliert wurde: Der aktuell beste Weg Zuneigung zu zeigen ist Abstand zu halten. Ja, manches scheint uns vielleicht übertrieben zu sein. Aber wir sollten uns durch die aktuell gute Lage mit relativ wenigen Infizierten nicht in Sicherheit wiegen lassen. Wie schnell sich die Lage ändern kann sieht man sehr deutlich im Elsass und in Italien. Lasst uns unseren Beitrag dazu leisten, dass es bei uns nicht so weit kommt!

Bitte informiert Euch regelmäßig hier oder auf Facebook. Wir versuchen hier die wichtigsten Informationen über Alternativangebote wie Live-Streams, Gebetszeiten oder ähnliches aktuell zu halten. Sofern noch nicht geschehen, tragt Euch bitte für unseren Newsletter ein: https://www.ecclesia-laupheim.de/newsletters.html oder noch besser, füllt das Registrierungsformular aus. Bitte achtet unbedingt darauf, dass Ihr die Bestätigungsemail, die ihr innerhalb weniger Minuten erhalten solltet seht (ggf. im Spam-Ordner nachsehen) und den darin enthaltenen Link anklickt. Ansonsten ist Eure Anmeldung nicht vollständig!

Am Sonntag gibt es unseren zweiten Online-Gottesdienst!

Youtube LogoAktuell haben wir einen Youtube-Channel eingerichtet, auf dem ihr am Sonntag die Predigt von Martin Ulmer sehen und hören könnt. Die Zeiten haben sich zu letzter Woche allerdings etwas geändert. Für alle, die Kinder haben empfehlen wir um 9:30 Uhr den Kinder-Gottesdienst auf dem Youtube-Channel von Mosaik Ulm anzuschauen. Ein echt starkes Programm. Und weil die Kids hinterher Zeit zum Basteln haben sollen, wird unser "Erwachsenen"-Gottesdienst erst um 10:30 Uhr beginnen. Manche haben es übrigens schon letzte Woche bemerkt: Nur weil die Gottesdienste online sind, heißt das nicht, dass wir zu spät kommen können. Das ist wie im Fernsehen (und im richtigen Leben): Wer später einschaltet verpasst etwas. Kleiner Trost: Hinterher kann man dann das ganze Video noch einmal von vorne anschauen.

Die Web-Adresse unseres Youtube-Kanals ist https://www.youtube.com/channel/UCM0FyhYJo0gOSYn3cChpqFQ. Am besten abonniert Ihr den Kanal gleich und klickt auch auf die Glocke, damit Ihr künftig benachrichtigt werdet, wenn es ein neues Video gibt. Teilt diesen Link auch mit anderen, die diesen Newsletter nicht bekommen.

Du hast keine Ahnung, wie Youtube funktioniert, wie man einen Kanal aufruft oder abonniert? Frag einfach jemanden unter 30 in Deinem Bekanntenkreis oder melde Dich bei uns. :)

15.03.2020

Liebe Geschwister, liebe Freunde,

heute haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, bis auf weiteres keine Versammlungen mit einer größeren Anzahl Menschen mehr durchzuführen. Das betrifft an regelmäßigen Treffen unsere Sonntagsgottesdienste mit Kindergottesdiensten, die Royal Rangers und die Jugend, sowie alle besonderen Veranstaltungen, insbesondere den für Mittwoch geplanten Frauenabend. Unsere Kleingruppen können sich vorerst weiterhin treffen, wenn sie das möchten.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Wir tun das nicht aus Angst und weniger, um uns selbst vor Ansteckung zu schützen. Dieser Schritt ist vor allem ein Ausdruck unserer Verantwortung unseren Mitmenschen gegenüber. Wir sind als Christen nicht ausgenommen von dem allgemeinen Geschehen und können auch Überträger dieser Krankheit sein, wie der tragische Fall einer freien Gemeinde im Elsass mehr als deutlich gezeigt hat. Die beste Chance, dass sich diese Krankheit nicht so schnell und nicht so weit ausbreitet, ist möglichst wenig Möglichkeiten zur Krankheitsübertragung zu bieten. Sehr anschaulich wird das in diesem (leider englischen) Artikel der Washington Post (und vor allem den darin enthaltenen Simulationen) dargestellt: https://www.washingtonpost.com/graphics/2020/world/corona-simulator/

Wir wollen auch während dieser drastischen Maßnahmen an unserer Hoffnung und dem Vertrauen auf unseren allmächtigen Vater festhalten und die Hoffnung auch weitertragen. Wir wollen beten für die Entscheidungsträger in unserer Gesellschaft, für alle Erkrankten und für alle Menschen, die zu Risikogruppen gehören.

Bitte informiert Euch auf unserer Internetseite https://www.ecclesia-laupheim.de/ oder auf Facebook. Wir versuchen hier die wichtigsten Informationen über Alternativangebote wie Live-Streams, Gebetszeiten oder ähnliches aktuell zu halten. Sofern noch nicht geschehen, tragt Euch bitte für unseren Newsletter ein: https://www.ecclesia-laupheim.de/newsletters.html oder noch besser, füllt das Registrierungsformular https://www.ecclesia-laupheim.de/registrierung.html aus. Bitte achtet unbedingt darauf, dass Ihr die Bestätigungsemail, die ihr innerhalb weniger Minuten erhalten solltet seht (ggf. im Spam-Ordner nachsehen) und den darin enthaltenen Link anklickt. Ansonsten ist Eure Anmeldung nicht vollständig!

Auch wenn die "großen" Veranstaltungen ausfallen: Wir bleiben eine lebendige Gemeinde und wir bleiben füreinander da. Meldet Euch also bitte bei Euren Geschwistern in der Kleingruppe, Euren Kleingruppenleitern, bei jemand aus der Gemeindeleitung oder bei mir, wenn Ihr in irgendeiner Weise Unterstützung braucht!

Gott segne Euch, seid ein Segen und bleibt gesund
Wolfgang Hutter